AGB's

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Team von Alpha-Foliendesign  führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 1 Vertragsabschluß
(1) Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware annehmen. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsschluss.
(2) Prüfen Sie die Bestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung. Sie sind verpflichtet, uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen. Wenn Sie oder wir wegen einer Unstimmigkeit die Rückabwicklung verlangen, dann öffnen Sie die Ware bitte nicht weiter. Anderenfalls müssen Sie den dadurch entstehenden Wertverlust tragen, soweit das Öffnen der Ware nicht erforderlich war, um die Abweichung festzustellen. Senden Sie die Ware an unsere auf dem Lieferschein genannte Anschrift zurück. Die Kosten der Rücksendung bzw. Abholung werden von uns getragen, wenn Sie die Unstimmigkeit nicht vor Lieferung erkennen und uns rechtzeitig mitteilen konnten.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


§ 2 Widerrufsrecht
(1) Sie haben das Recht, den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zu widerrufen. Zur Wahrung dieser Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder die Rücksendung der Ware. Wird diese Frist nicht eingehalten, ist eine Stornogebühr in Höhe von 40 % des Auftragswertes fällig. Wenn die Ware von Ihnen bereits benutzt wurde und Gebrauchsspuren aufweist, können Sie den Kauf nur innerhalb von 14 Tagen ab der Lieferung widerrufen. Sie dürfen Aufklebersets zur Prüfung der Fehlerfreiheit aus der Verpackung nehmen. Bei einer darüber hinausgehenden Benutzung behalten wir uns aber vor, Ihnen die Wertminderung und den Wert der Nutzung zu berechnen. Ein Widerrufsrecht greift nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach speziellen Kundenvorgaben angefertigt werden bzw. auf die individuellen Bedürfnisse angepasst sind und die aufgrund ihres Zustands nicht für eine Rücksendung bzw. einen Weitererkauf geeignet sind.
(2) Den Widerruf können Sie schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger, oder per E-Mail erklären. Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten:

Alpha-Foliendesign
Borker Str. 117
44534 Lünen

Email: info@alpha-foliendesign.com

(3) Durch den rechtzeitigen Widerruf sind Sie nicht mehr an den Vertrag mit Alpha-Foliendesign gebunden. Alpha-Foliendesign erstattet Ihnen den schon gezahlten Kaufpreis - gegebenenfalls abzüglich einer Wertminderung - zurück. Sie sind zur Rücksendung der Ware verpflichtet. Bei einem Bestellwert bis zu einem Betrag von 40,00 Euro sind die Rücksendekosten im Falle des Widerrufs von Ihnen zu tragen. Bei einem höheren Warenwert trägt Alpha-Foliendesign die Rücksendekosten, sofern der Widerruf innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware abgesendet wurde. Sonderanfertigungen die nicht unserem Standardsortiment und Standardfarben entsprechen sind jedoch vom Umtausch bei Nichtgefallen ausgeschlossen.

 

§ 3 Wiederrufsfolgen

(1) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag   von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Wiederrufsbelehrung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 


§ 4 Lieferung
(1) Bestellungen ab € 500 Warenwert liefern wir an Postanschriften in Deutschland, Österreich oder der Schweiz versandkostenfrei. Bei geringeren Bestellwerten, für Lieferungen in andere Länder oder wenn Sie eine besondere Versandart auswählen, fallen Versandkosten an, 7,50 € (innerhalb von Deutschland), 15,50 € (benachbartes Ausland). Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Steuern und Zölle.
(2) Leistungsort ist unser Auslieferungslager. Wir liefern in der Regel innerhalb von drei bis fünf Werktagen. Der Lieferzeitpunkt kann sich in besonderen Fällen angemessen verlängern.
(3) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Wenn Sie an einer Teillieferung kein Interesse haben, dann öffnen Sie die Ware nicht weiter, bis die restliche Lieferung eingetroffen ist. Wenn die Ware von Ihnen weiter geöffnet wurde, dann müssen Sie im Falle eines Rücktritts nach Ablauf der Widerrufsfrist den dadurch entstehenden Wertverlust tragen. Bei Teillieferungen tragen wir die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

 


§ 5 Zahlungsbedingungen
(1) Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. Bei Endkunden ist eine Zahlung nur per Vorauskasse akzeptiert. 
(2) Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. 

 


§ 6 Gewährleistung und Haftung
(1) Wenn Sie uns Mängel an gelieferter Ware belegen, werden wir in angemessener Zeit entweder für Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel sorgen. Gelingt uns dies nicht, haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs oder Herabsetzung des Kaufpreises. Die Gewährleistungsfrist beträgt 14 Tage.
(2) Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten) oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften. 
(3) Wir haften im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet. Die Haftung bei allen leicht fahrlässig verursachten Schäden ist auf Schäden an der bestellten Ware beschränkt.

 

(4) Mängelhaftung bei Veredelungsaufträgen

Bei allen Textilien ist immer mit Schwankungen von Einfärbung, Grösse, sowie Farbe vom Druck zu rechnen. Solche Schwankungen sind kein Reklamationsgrund. Verfärbungen, Veränderungen des Materials, Einlauf oder andere Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung oder Waschfehler entstanden sind, sind ebenfalls kein Reklamationsgrund. Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung von Zahlungen. Unerhebliche Abweichungen in der Qualität und Auslieferung der Ware behalten wir uns vor, wenn sie aus technischen Gründen unvermeidlich sind. Ansprüche auf Wandlung des Kaufs oder Minderung des Kaufpreises sind ausgeschlossen. Ebenso sind die Ansprüche auf Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen. Gestellte Kundenware die produktionsbedingt verdruckt, beschmutzt oder beschädigt wird kann von unserer Seite nicht ersetzt werden. Alpha Foliendesign übernimmt somit keine Haftung für angelieferte Ware. Dies gilt auch für Folgeschäden, insbesondere Personenschäden und Sachschäden. Für unsere Beratung wird keine Haftung übernommen. Sie befreit den Kunden nicht von der persönlichen Prüfungspflicht.

 

§ 7 Auftragserteilung

(1) Nach Eingang einer Anzahlung eines Angebots oder vom Kunden unterschriebene Auftragsbestätigung gilt ein Auftrag als rechtsverbindlich und kann nur noch schriftlich bis spätestens 14 Tage nach der Auftragserteilung zurückgezogen werden.

(2) Eine Auftragserteilung beinhaltet die Anerkennung unserer AGB und Angebote.

 

 

§ 8 Entwürfe Korrekturen und Kundenmuster

Wir behalten uns alle Rechte vor, d.h. Entwürfe und Zeichnungen, die von uns angefertigt wurden, bleiben unser geistiges Eigentum und dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung weder vervielfältigt, noch abgezeichnet oder anderweitig genutzt oder Dritten, insbesondere unseren Wettbewerbern, zugänglich gemacht werden. Sämtliche von uns an den Kunden übermittelten Entwürfe und Zeichnungen oder digitalen Daten auf Speichermedien dürfen weder kopiert noch vervielfältigt werden. Für Entwürfe, Korrekturen und Muster entstehen dem Kunden keine Kosten, falls es zum Auftrag kommt. Die Kosten hierfür sind im Angebotspreis eingerechnet. Kommt es nicht zum Auftrag, behalten wir uns vor, für die bereits erbrachten Arbeiten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 40% des Auftragswertes zu berechnen. Durch Ortsbesichtigungen verursachte Kosten können ebenfalls berechnet werden, falls innerhalb von vier Wochen nach unserem Angebot kein Auftrag folgt. Für an uns überlassene Entwürfe, Unterlagen oder Daten übernehmen wir hinsichtlich des Urheberrechtes grundsätzlich keine Haftung, da wir davon ausgehen, dass der Kunde etwaige Nutzungs- oder Verwertungsrechte eingeholt hat.

 

 

§ 9 Urheberrechte an Druckdesigns, Haftungsfreistellung

(1) Übermittelt der Kunde ein eigenes Design oder nimmt sonstigen Einfluss auf das Produkt (Textpersonalisierung), versichert der Kunde gegenüber Alpha Foliendesign, dass Text und Design frei von Rechten Dritter ist. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Lasten des Kunden. Auch versichert der Kunde, dass er durch die Individualisierung des Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.
(2) Der Kunde wird Alpha Foliendesign auf erstes Anfordern von allen Forderungen und Ansprüchen freistellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden.



§ 10Technische und gestalterische Abweichungen
Wir behalten uns bei der Vertragserfüllung ausdrücklich Abweichungen vor gegenüber den Beschreibungen und Angaben in unseren Prospekten, Katalogen und sonstigen schriftlichen und elektronischen Unterlagen hinsichtlich Stoffbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, Abmessung, Gestaltung oder ähnlicher Merkmale, soweit diese für den Besteller zumutbar sind.

 

 KFZ Scheibentönung

Für die Montage haften wir mit den gesetzlichen Vorgaben. Trotz aller größter Sorgfalt ist es nicht möglich KFZ-Scheibentönungen völlig Staub / Fehlerfrei zu realisieren. Wir weisen darauf hin dass bei genauer Betrachtung aus nächster Nähe Staubpartikel erkennbar sein können und dies kein Grund zur Reklamation oder Erneuerung darstellt.
Bei Limousinen kommt es im unteren Bereich der Scheibe,oft zu Haftproblemen der Folie, da werksseitige Verkleidungen sehr dicht und eng an der Scheibe anliegen, deshalb kann es vorkommen, dass an manchen Stellen die Folie nicht korrekt anliegt. An verstellbaren Fenstern ist das Ziel den sichtbaren Bereich im geschlossenen Zustand zu tönen. Am Rand können bis zu 5mm bis zum Scheibenrand entstehen und teilweise auch ungleichmäßig. Kleinere Punkte im Gesamtbereich sind ebenfalls normal, da sich in jeden Auto Staub und Dreck befindet.
Evtl. Mängel müssen innerhalb von wenigen Tagen schriftlich vorgelegt werden. Bei Fahrzeugen ohne Punkterand bleibt aus technischen Gründen ein ca.2-5 mm schmaler Milchglas Effekt Rand bis
zum Seitenrand bestehen, dieser kann auch teilweise ungleichmäßig verlaufen. Bei Fahrzeugen mit Punkterand haftet die Folie im nicht getrockneten Zustand zunächst sehr schwer oder gar nicht. Sobald die Montageflüssigkeit ausgetrocknet ist, reicht es meistens aus, am Rand die Folie mit dem Finger oder einem Rakel anzudrücken. Wir haben keinerlei Einfluss auf eine gleichmäßige Haftung am
gepunktetem Rand. Bei der Übergabe können noch Schlieren vorhanden sein, diese stammen von der Montageflüssigkeit und verschwinden in wenigen Tagen.
Die Folie ist nicht stoßfest, d.h. was Glas zerkratzen würde beschädigt auch die Folie.
Bei Fahrzeugen mit Ausstellfenstern müssen diese Demontiert werden, um die Folie sauber unter den Haltern zu verlegen. Hierbei kann es vorkommen das einzelne Schrauben fest sitzen und ausgebohrt werden müssen. Es kann vorkommen das eine Teilung der Heckscheibenfolie bei bestimmten Fahrzeugtypen erforderlich ist.
Es ist unbedingt erforderlich darauf zu achten das nach der Montage der Tönungsfolie keine getönten Fenster oder die Heckscheibenheizung benutzt werden. Bei Zuwiderhandlung erlischt die Gewährleistung.
Die Trocknungszeit beträgt je nach Witterung bis zu 4 Wochen. (Richtwert) Bei extremer Kälte noch länger. 
Evtl. vorhandene Schlieren an den Fenstern nicht innerhalb der nächsten 14 Tage abwischen und dann zunächst sehr vorsichtig um Beschädigungen zu vermeiden.
Das entfernen alter vorhandener Tönungsfolie am Fahrzeug ist weitgehend problemlos. An der Heckscheibe kann es vorkommen das sich die Beschichtung einzelner Heizdrähte teilweise oder ganz ablösen, im schlimmsten Fall können
Heizdrähte unterbrochen werden. Wir geben uns sehr große Mühe dies zu vermeiden, können aber keine Haftung für evtl. Schäden übernehmen.

 

§ 11 Verschiedenes
(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, ist Düsseldorf Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen. Für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung lautet die ladungsfähige Anschrift: Alpha-Foliendesign, Altstadtstr. 2, 44534 Lünen

(2) Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder wir diese schriftlich anerkannt haben. Zur Zurückbehaltung sind Sie nur befugt, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.
(3) Sollte ein nicht wesentlicher Teil eines Vertrages unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen davon nicht berührt.

© 2008, Alpha-Foliendesign, Borker Str. 117, 44534 Lünen

Änderungen, Fehler und Irrtümer vorbehalten.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Alpha Foliendesign

Am Wetterschacht 11

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 +49 2306 55014

0170 442 89 93

 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Mo.-Sa. :

09:00  - 13:00 

Mo.-Do. :

14:00  - 18:00 

Fr. :

14:00  - 16:00 

oder nach telefonischer Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alpha Foliendesign